Erfahrungsberichte



Diese Briefe werden aus einer großen Zahl von Rückmeldungen (ca ½ Jahr nach dem Seminar) im Einverständnis der AutoriInnen ausschnittweise und exemplarisch hier wiedergegeben. Dafür vielen herzlichen Dank!

Ich fühle mich ausgeglichener, sicherer, glücklicher...
„Eine Herzensangelegenheit ist es mir, Dir immer und immer wieder für die nachhaltigen Wirkungen des Seminars Sommercamp zu danken. Ich spüre eine Freiheit, Sicherheit und Freude im Leben, beruflich und privat, das ist wunderbar. Meine Energie, die ich zur Verfügung habe, ist hoch und immer mit viel Herzblut und innerer Freude verbunden. Ich erlebe so Vieles intensiver, meine Energiequelle scheint nicht zu versiegen (so wie ich es vorher kannte), ich nehme mir aber auch mehr Zeiten raus in denen ich ganz bei mir in der Stille bin, das tut mir so gut. Ich fühle mich viel ausgeglichener, sicherer, glücklicher, dankbarer und zufriedener...
Meine berufliche Entwicklung hat sich auch ganz klar gezeigt! Ich möchte die Krankenpflege nicht noch mehr ausbauen und mich von organisatorischen Belastungen und überhöhtem Zeitdruck fertig machen lassen - sondern etwas ganz anderes zu tun. Ich möchte nicht immerzu ausgebremst werden in meinem Tun und Neider um mich herum haben, die mich klein halten wollen. Ich will mit allem was in mir steckt, ungezwungen raus können, raus ins Leben. Hab so viel zu zeigen, zu geben, Freude zu machen mit dem was ich in mir an Fähigkeiten habe. Einige dieser Wünsche nun in der Keramikkunst umzusetzen, entwickeln sich sehr gut. - Es fühlt sich einfach saugut an, Martin, und diese Freude wollte ich mit diesem Brief mit Dir teilen.“
Andrea (Dipl. Altenpflegerin)

Die Gruppenerfahrung hat mein Leben verändert!
„Sie hat mich zu einem anderen Menschen werden lassen, zu einer Frau die sich spürt, das Leben aus vollen Zügen genießen kann, Freude am Sein hat und den Menschen liebevoller begegnen kann. Alle meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen! Was ich erfahren habe, was ich gespürt habe, was ich für mein Leben mitnehmen konnte, war bzw. ist ein tiefer Zugang zu mir Selbst, zu meinem tiefsten Inneren. Ich für mich nenne es schlicht und einfach Gott. Ich konnte endlich Altes loslassen, verzeihen und bereit sein für all die Freude, Liebe und Verbundenheit die in uns steckt. Diese tiefe Verbundenheit war auch vom ersten Tag an zu den anderen Seminarteilnehmern zu spüren. In der Gruppe zu sein, gemeinsam zu atmen, gemeinsam zu lachen, weinen, tanzen, singen, sich gegenseitig zu stützen und aufzufangen - dies sind Erfahrungen, die nun tief in meinem Herzen verankert sind und meinen Alltag im positiven beeinflussen. Ich erlebe die Menschen, die mir begegnen viel bewusster und bin stets darum bemüht, Ihnen mit Verständnis und Achtung zu begegnen. Jeder hat seine Geschichte! Jeder hat tiefe Wunden und Ängste! - Durch das Seminar habe ich gelernt, mein Herz zu heilen und zu öffnen.“
Martina (Tierpädagogin)

Ich kann zu meinen Gefühlen stehen
In dem Seminar „Wesensbegegnung“ fühlte ich mich besonders durch die liebevoll, akzeptierenden Atmosphäre geborgen und angenommen in der Gruppe. Es war mir öfters möglich mein Herz für mich und für andere zu öffnen – mir und den anderen zu begegnen. Das „wertfreie“ Zuhören und das sich Einlassen auf wesentliche Fragen war eine sehr gute Herausforderung.
Gundula (Therapeutin)

Mein tiefgreifendstes Erlebnis
„Ich glaube keiner von uns konnte sich vorstellen, in den Übungen derart tief in seine Seele vorzudringen - bei jedem von uns anders… Die verbale und sehr individuelle musikalische Führung und Leitung von Dr. Gartner ließ uns auf Reisen gehen, die in keinem Reisebüro angeboten werden. Die tiefgreifendsten Erlebnisse hatte ich in den Begegnungen mit mir selbst - ich wurde von so überwältigender, allumfassender Liebe erfüllt, wie ich es nie zuvor gekannt hatte. Ich benütze das Wort Liebe nur spärlich. Heute, nahezu 3 Monate später, fühle ich dieses Erlebnis in mir wie eingebrannt. Ich habe mehr Geduld, mehr Verständnis, mehr Offenheit, die Fähigkeit und den Willen, aufmerksamer zuzuhören, aber auch genauer zu erkennen wo und was mein Weg ist. Das Schönste an allem: Wie ich mich veränderte (welch ein Reichtum, diese Fähigkeit spüren zu dürfen...!), so verändert sich die Welt - sie ist soo… viel schöner und größer für mich geworden! - Vielen Dank für dieses Geschenk!“
Robert (Musiker)

Begegnung mit dem inneren Kind
"Durch die wunderbare Arbeit in dem Seminar BEGEGNUNG MIT DEM INNEREN KIND hat sich mein Leben grundlegende verändert! - Ich danke Ihnen sehr dafür! Durch meine Arbeit, mich und mein "inneres Kind" anzunehmen, konnte ich mich für mein Leben und Dasein entscheiden, - erst dadurch!! Ich konnte meine Depressionen loslassen und die Verantwortung für mich übernehmen! Ich danke Ihnen so sehr dafür. Ihre Arbeit und ihr Anstoß hat mein Leben und meine Lebensqualität grundlegend zum Positiven verändert! - Möge noch vielen anderen Menschen, so wie mir, weiterhin geholfen werden! Ich danke Ihnen!"
Veronika (Krankenschwester)

Vertrauen anstelle von Ego
"Der Augenblick des Anblickes meines ungeschminkten Ego´s löste einen Prozeß in mir aus, wo ich mich von all den Begrenzungen meiner eigenen Vorstellungen befreite - dadurch, dass sie mir bewusst wurden. Ich ging in die Tiefen meines Wesens - gut geführt - all die Angst konnte mich nicht aufhalten, ich wollte sehen! Und alles, was ich erkannte war, dass all das Furchtbare und Furchtsame nur aufgrund meiner Vorstellungen existierte. All mein Streben, meine Anstrengungen, mein Bemühen, mit dem ich mich so oft so sehr abquälte, waren nur noch, weil ich daran glaubte! Darüber musste ich in einem Augenblick der "Erleuchtung" so sehr herzhaft lachen, wie ich es bis dahin nur von Dir , Martin, kennen gelernt habe. Aber es war mein Lachen und es hat seither noch nicht aufgehört in meinem Inneren zu sein. So wurde mein Ego gestürzt und ein innerer Thron wurde frei dafür, wonach ich mich immer gesehnt hatte: tiefes Vertrauen breitete sich in mir aus und führte die einzig bestehende Wahrheit an ihren Platz: Die Liebe für mich und alles Existierende, die der einen Liebe entspringt, die göttlich ist! - Ich danke euch, dass es Euch gibt, Menschen, die zulassen, dass sich das Gute auf dieser Erde ausbreiten kann…."
Elfriede (Ärzte-Coach)

Innerer Frieden und Dankbarkeit
"….meine mich ständig begleitende innere Unruhe ist wie weggeblasen - weggeatmet! Es ist unmöglich dieses Gefühl, diesen Zustand von inneren Frieden, Dankbarkeit und Demut auch nur annähernd in Worte zu kleiden…..auch hat sich meine Achtung vor der Gleichwertigkeit aller Wesen, auch der Tiere, vertieft. Ich habe selbst Mißhandlungen und Vergewaltigungen erlebt, aber die Erfahrungen in den Seminaren haben meine kühnsten Vorstellungen von Heilung übertroffen. Danke!"
Dorothea (Lebens- u. Sozialberaterin)

"... mein Weg zum mir selbst begann vor vielen Jahren. Ich hatte im Äußeren so ziemlich alles – eine gute Stelle, genug Geld, gute Freunde, schöne Urlaubsreisen..., und doch war alles leer und ohne Sinn. Über die Jahre tat ich Vieles: Gesprächstherapie, Bauchtanz, Bachblüten, Tai Chi und sonstige Seminare. Im Rückblick erfolgte die "Heilung" größtenteils in den Atemseminaren in der Praxis für Humanistische Psychotherapie. Dort fand ich die liebevolle Umgebung, in der ich nicht nur kopfmäßig Gründe/Ursachen/Muster erkennen konnte, sondern angestaute, verborgene und nie ausgedrückte Gefühle ausleben durfte – ich fand meine Stimme wieder. Ich erlebte zum ersten mal, dass ich auch akzeptiert und sogar geliebt wurde, wenn ich nicht dauernd zur Verfügung stand für andere, mich zurückzog, wenn ich brüllte und tobte. Ich wurde beschenkt mit Gefühlen der Glückseligkeit und Freude in den Atemsitzungen. Zwischendurch habe ich das Gefühl, dass ich platze vor Dankbarkeit, dass mir die Möglichkeit geschenkt wurde, dieses Atemseminar zu besuchen und solche Lehrer wie Martin zu finden! Das Tolle am "Integrativen Atmen" ist, dass es das ganze Spektrum erfüllt, das für den Weg zu sich selber gebraucht wird, um so an die eingefrorenen Gefühle zu kommen, diese zu empfinden und auszudrücken. Aber auch Freude, Glück, Energie, Licht und Heilung zu spüren. Integratives Atmen ermöglicht das, was gerade ansteht. All das gekoppelt mit den Meditationen, Gesprächen, Ritualen und dem Gruppenerleben in Euren Seminaren ist einfach unschlagbar! Ich habe Vertrauen gelernt in eine größere Kraft, die es gut mit mir meint und mich auf meinem Weg unterstützt. Vielen Dank!.."
Gabi W. (Therapeutin)

"....während des Seminars löste sich eine große Enttäuschung meines Lebens auf und mir wurde klar, dass ich von meiner Mutter geliebt wurde auch wenn sie es nicht zeigen konnte ...und noch eines: die letzten Jahre habe ich die Existenz von Gott geleugnet. Ich war einfach überzeugt, dass es Ihn nicht gibt. Nach meinen unvergesslichen Erlebnissen in dem Seminar habe ich wieder begonnen an das Göttliche zu glauben und es zu lieben... für all dies was ich in dem Seminar erleben durfte und die Veränderungen, die sich dadurch für mich ergeben haben, empfinde ich eine große Dankbarkeit."
Gerhard T. (techn.Zeichner)

"....Dieses Seminar mit Euch wird uns unvergesslich bleiben – es verändert unser Denken und Leben. Nochmals ganz herzlichen Dank für Eure Bemühung und überaus intensive und von Herzen getragene Arbeit....."
Johannes W. (Lehrer)

DAS SEID IHR FÜR MICH
"Keine Ideale, keine Meister, keine Gurus.
Keine, die mir sagen, wie ich mein Leben zu leben habe.
Keine die mich manipulieren.
Keine die mir sagen, ich wäre schlecht.
Keine, die mir sagen, ich hätte meine Seele verkauft.
Keine, die mir Angst machen
MENSCHEN DIE LIEBEN:
Menschen, die zum Leben JA sagen.
Menschen, die mit FÜHLEN ihre Berufung leben.
Menschen, die in den dunkelsten Stunden meines Lebens
da sind und mich lieben und annehmen, so wie ich bin.
Das seid ihr für mich..."
Gabi H. (Lebens- u. Sozialberaterin)

"Das Seminar Trennung-Tod-Lebenssinn bewirkte mich in meiner Lebendigkeit zu erfahren... Versöhnung, Dankbarkeit für meinen Vater, damit hatte ich am Anfang des Seminares noch einige Probleme - aber jetzt weiß ich- ich bin glücklich hier leben zu dürfen. Eure liebevolle, warmherzige, zärtliche Art, die stärkende u. fließende Energie der ganzen Gruppe spendete mir so viel Kraft - mit jedem tiefen, befreienden Atemzug wurde mir klar, ich habe viel, viel mehr Spielraum und Liebe in meinem Leben - kann voller Vertrauen göttlicher Liebe begegnen. Es tut so gut - ich kann aus meinem Herzen heraus leben und mich den vielen Wundern des Lebens öffnen....."
Gertraud E. (Hausfrau)

"Für mich war es immer sehr schwierig meine Gefühle und Träume wahrzunehmen, geschweige denn über sie zu reden oder sie zu zeigen. Wann reden wir schon über unsere Gefühle, über das, was uns bewegt, mit wem? Fast nie und wenn, vielleicht zum Partner, wenn überhaupt. In den Seminaren erfuhr ich so viel Unterstützung, Geborgenheit und Wärme. Dies half mir mit all den reichen Gefühlen meines Herzens in Berührung zu kommen und sie mit anderen Menschen zu teilen. Dieses Teilen, dieses Mit-teilen meiner Gefühle war gleichzeitig ein Empfangen und hat mich auf einer tiefen Ebene meines Wesens geheilt. Ich fühle mich leichter, fröhlicher, meine Magen- u. Darmprobleme sowie meine Schlafstörungen sind vorbei und habe eine Beziehung zu mir aufgebaut wie zu meiner besten Freundin, auf die ich jetzt mehr aufpasse und sie einfach gerne habe."
Sabine P. (Dipl.-Ing)

"...schon als kleines Kind lernte ich brav zu sein, mich ruhig zu verhalten, gehorsam zu sein, meine Gefühle zu unterdrücken, auf alle anderen Rücksicht zu nehmen u. ja nicht zu weinen. Schon damals mußte ich schwere Krankheiten durchstehen, die mich zusätzlich noch sehr, sehr einsam machten. Mein Körper spielte verrückt als ich heuer im Jänner (nach mehreren Operationen in den vergangenen Jahren) wegen einer Schilddrüsenentzündung und chronischer Gelenks- u. Rückenschmerzen wieder für 3 Wochen im Sanatorium landete und von mir nichts mehr fühlte. Ich war total müde und ausgepowert, ich dachte nur noch:"Das war´s jetzt".

Zu meinem Glück kümmerte sich mein Orthopäde und dessen Gattin ganz liebevoll um mich und gaben mir den Rat mich an die PRAXIS FÜR HUMANISTISCHE PSYCHOTHERAPIE zu wenden. Schon die erste Sitzung mit Dir war für mich der SCHRITT ins LEBEN. Ich bemerkte, dass ich 51 Jahre nicht selber lebte sondern "gelebt wurde"! Mir war bewußt, das "Tochtern" muß endlich ein Ende haben ......... weitere Therapien im Laufe des Jahres und das Seminar "HELDENREISE" waren große Fortschritte für mich. Euer sanftes, schonendes Einfühlungsvermögen nahmen mir die Angst und ich lernte auf mein Herz zu hören, Gefühle anzunehmen und zuzulassen! Krankmachende Blockaden wurden aufgelöst und ich spürte die heilende Energie fließen..... All die vielen Eindrücke machen mich nun zu dem Menschen, der ich sein will und inzwischen weiß ich, dass dieser Weg für mich der einzig richtige ist. Ich fühle mich gut, voll Liebe und Energie, Klarheit und innerer Ruhe...... und danke Euch dafür von ganzem Herzen...."
Gertraud

"Es war nicht so leicht, meine Erfahrungen durch das Seminar in Worte zu fassen. Ich hab es versucht so gut ich kann: Anfangs hatte ich eine riesige Angst vor diesem Seminar, da ich überhaupt nicht wußte, was mich dort so alles erwartete. Doch es brauchte nicht lange und ich fühlte mich gut aufgehoben und geborgen. Ich konnte mich öffnen, durfte mal ganz "ICH" selber sein, durfte lachen und weinen und ganz wichtig dabei war, dass ich es zulassen konnte. Das Schönste für mich war das Erleben einer ganz tollen, unterstützenden Gemeinschaft. Jeder war für jeden da und das fand ich so wunderschön. Dieses Seminar hat mich wachgerüttelt, hat mich zur Erkenntnis gebracht, dass ich noch Vieles zu lernen habe. Vor allem mehr auf mich zu achten, mein Leben selbst in die Hand zu nehmen, Altes und Vergangenes zu verzeihen, nach vorne zu schauen und die schönen Dinge des Lebens zu sehen.......wenn ich bei Euch jetzt wäre, ich würde Euch alle ganz fest drücken Danke...."
Susanne

"Dieses Seminar mit euch wird uns unvergesslich bleiben - es verändert unser Denken und Leben. Nochmals ganz herzlichen Dank für Eure Bemühung und überaus intensive und von Herzen getragene Arbeit....."
Johannes

"Ich habe mich sehr gefreut, als Du mir angeboten hast gemeinsam mit meiner Tochter eine Atemsitzung zu machen. Es war schön für mich, dass sie damit einverstanden war. Die Erfahrung neben ihr zu liegen und mich ganz auf meinen Prozeß dabei zu konzentrieren war einfach toll. Ich danke Dir ganz herzlich für Deine liebevolle, behutsame Führung und den vielen Raum, den Du uns gegeben hast. In dieser Sitzung konnte ich ein Stück meines zukünftigen Weges erkennen, den ich immer mehr ohne meine nunmehr so gut wie erwachsenen Kinder gehen werde. Ich fühle mich seit dieser Sitzung sehr kraftvoll und habe phasenweise eine überschäumende Lebensfreude. Ich umarme Dich und freue mich, dass es Dich gibt....."
Barbara

"Zwei Atemseminare habe ich schon besucht und damit mehr Licht und Lebensfreude in mein Dasein gebracht. Doch in dem Seminar "Im Kraftfeld der Maya" durfte ich die allumfassende Liebe der Existenz spüren. Mein Leben hat sich dadurch einschneidend verändert und ich kann diese Liebe auch in meiner Familie bemerken. Ihr habt Euch als Seminarleiter so wunderbar ergänzt und Euch ganz in den Dienst von uns und der geistigen Welt gestellt. Auch die gegenseitige Liebe, der Respekt und die Wertschätzung eines jeden von uns in der Gruppe hat mich sehr berührt. Meine Seele weiß, dass sie nie mehr einsam sein wird! Vielen Dank Euch allen, den Gruppenmitgliedern und dem Josef vom Saiwai für dieses große Erlebnis....."
Karin

"Ich spürte in der Sitzung meinen leiblichen Körper ganz schwer auf der Matte liegen und der Geist schwebte losgelöst im Universum. Ich schwebte im wahrsten Sinne des Wortes schwerelos umher, alle Farben umgaben mich und über mir ein unendliches Auge, das mich begleitete. So stelle ich mir die Trennung von Körper und Geist im Stadium des körperlichen Sterbens vor. Es war für mich ein wundersames Erlebnis - alle Angst war weg - auch die Angst vor dem Tod. Ich verstehe jetzt, wenn Menschen sagen "Ich wollte eigentlich nicht mehr zurück".....
Ludwig

Im Einverständnis der Autoren. Vielen Dank!