Musik

CD- Musikempfehlungen für Meditation, Entspannung, Massage und für Atemsitzungen




Arnt Stein:

◦ sämtliche Musiktitel sind gut zum Entspannen

Albinoni
◦ Adagios (his famous Adagio and 22 other serene tracks/erato)

Coulter Phil
◦ Sea of Tranqulity (gut für Entspannung nach einer Körperarbeit)

Dennis Quinn
Mystik Heart (Herzmusik)

Deuter:
(spielen wir häufig zum Entspannen nach den Atemsitzungen und auch sonst))
◦ Reiki
◦ Celebration
◦ Athmospheres
◦ East of the Fullmoon
◦ Mystery of Light
◦ Eternity

Eckhart Wunderle:
◦ Trance und Entspannung (sehr gut für Enstpannungsinduktionen, oft gespielt)
◦ Call of nature
◦ Tongelen Heart Meditationen

Einaudi collection
◦ E c h o e s (zur Entspannung und Meditation)

Fathe Ali Khan
Nusrat (für aktive Atemsitzungen)

Klaus Wiese:
(prima für sanfte Einleitung zu Atementsitzungen)
◦ El Hadra

Kevin Kern:
(für sanfte, entspannende Körperübungen)
◦ Embracing the wind

Kitaro
◦ Tunhuang
◦ Silkroad

Meditationen von Deuter (Osho)
◦ Kundalini (Schüttelmeditation)
◦ Chakra Sounds
◦ Nataraj (Tanzmeditation)
◦ Dynamische Meditation
◦ Nadabrahma

Kali Meditation
(karthartisch ähnlich der Dynamisch. Med. ,von Gawain F.Bantle)

Klaus Schulze
◦ Body Love ((ideal für eine einstündige Atemsitzung)

Martin Gartner
◦ Mindclearing (karthartische Meditation)
◦ Cosmic-Meditation (mit Mudrastellungen)

Petschmann Claus
◦ Jacobson für Fortgeschrittene mit Phantasiereisen (CD)
(progressive Muskelentspannung)

Sara Brightman
◦ Eden (Herzmusik, schöne Lieder)

Terry Oldfield
◦ Spirit of Afrika (aktive Herzmusik, Gehimtipp!)
◦ Out of the dephts Herzmusik für die Entspannungsphase nach dem Atmen

Vangelis
◦ Oceanic (gut geeignet für einleitende und weiterführende Musik bei Atemsitzungen)

Woschek Felix:
(mantrisch ruhige Meditationsmusik)
◦ Amba

SEHR RUHIGE MUSIK FÜR ENTSPANNUNG UND MEDITATION UND MASSAGE

Jörg Zumühle:
1. Inside(sehr ruhige japanisch Flöte, wunderbar geeignet für Entspannung; s.oben)

Makam Nihavent:
2. Die heilenden Klänge des Medicus (eine altorientalische Musik-Therapie)

Djivan Gasparyan:
3. moon shines at night